Gesundheitsberatung

BABYMASSAGE

Die von mir angebotene Anleitung zur Babymassage setzt sich aus klassischen Einflüssen nach Frederic Leboyer und behutsamen Strömungen durch Eva Reichs „Schmetterlingsmassage“ sowie Methoden meiner energetischen Fußreflexzonenarbeit zusammen. Sie ist auf keinen Fall eine Art Programm, das erlernt wird – es ist ein empathischer Dialog zwischen zwei vertrauten Menschen – Mutter/Vater und deinem Baby. Es geht um eine wertvolle Zeit miteinander, die es verdient, besonderen Raum dafür zu schaffen. Durch diese besondere Form der Zuwendung – Anleitung durch mich – lernst du deinen kleinen Schatz immer besser kennen und schenkst ihm gleichzeitig Vertrauen in dieser ganz neuen Welt.

Die Babymassage stärkt nicht nur die Bindung, sie wirkt nachweislich auch im körperlichen und seelischen Bereich, etwa als kleines Werkzeug bei Bauch- und Zahnweh deines Babys oder in der kalten Schnupfenzeit, sie stärkt auch das Selbstbewusstsein, fördert eine gesunde Entwicklung und kann sogar Schmerzen lindern.

BACHBLÜTENBERATUNG

Oft stört eine Vielzahl von äußeren Reizen unser inneres Gleichgewicht. Bachblüten können uns dabei helfen, dieses Gleichgewicht wiederzuerlangen.

Die von Bach entwickelte Therapie geht davon aus, dass jede körperliche Erkrankung und jede mentale Störung von einem Ungleichgewicht des seelischen Zustandes her ruht.

Die verwendeten Bachblüten-Mischungen können helfen, das Gleichgewicht zwischen der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene wieder herzustellen. Die verschiedenen Bachblüten-Essenzen werden für den Einzelnen individuell gemischt und bringen bei regelmäßiger Einnahme den gewünschten Erfolg.

ENERGETISCHE FUSSREFLEXZONEN-ARBEIT

Die Energetische Fußreflexzonenarbeit beruht auf der Idee, dass der Fuß ein Spiegelbild des gesamten Körpers ist. Durch einen dosierten Druck mit dem Daumen auf die entsprechenden Zonen am Fuß können folgende Zustände verbessert werden:

Verspannungen, Unwohlsein, Schlafstörungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, allgemeine Schmerzen, Kopfschmerzen, Funktionsstörungen im Atemtrakt, Verdauungsbeschwerden, Zyklusstörungen, psychische Instabilitäten und vieles mehr. Die Energetische Fußreflexzonenarbeit gilt als sehr angenehm und entspannend.

ENERGETISCHE GESICHTSARBEIT

Wann wird eine Energetische Gesichtsarbeit durchgeführt?

  • aus kosmetischen Gründen (bei Falten, Augenringen, Schwellungen, Hautunreinheiten, Akne)
  • nach Schönheitsoperationen (fördert die Wundheilung; Schwellungen verschwinden schneller)
  • nach Zahn- und Kieferoperationen
  • bei Stirn- und Nebenhöhlenproblemen, Schnupfen, Allergien
  • bei Migräne
  • bei Schmerzzuständen
  • zur Stärkung des Immunsystems

ENERGETISCHE RÜCKENARBEIT

Unter Energetischer Rückenarbeit versteht man die Methode, die mittels Körperberührungen, Atem, Ton, Klang, Licht sowie Bewegung Raum für einen Ausgleich und eine Harmonisierung auf körperlicher, seelischer und emotionaler Ebene schafft. Sie wirkt gleichzeitig auf unser körperliches, emotionales und seelisches Befinden.

Durch die Energetische Rückenarbeit werden unsere Selbstheilungskräfte und unsere Körperwahrnehmung aktiviert.

IL-DO KÖRPERKERZEN BEHANDLUNG

Die IL-DO® Körperkerze ist ein energetisiertes Naturprodukt, zu verwenden am Körper zur Erreichung der körperlichen Entspannung, der geistigen und seelischen Ausgewogenheit, sowie der Reinigung der Aura.

Die IL-DO® Körperkerze hat erfahrungsgemäß folgende positive Wirkungen:

  • hilft beim Stressabbau
  • gegen Nervosität
  • gegen Schlaflosigkeit
  • gegen Missempfindungen im Kopfbereich oder anderen Körperstellen

Durch ihre entspannende, energetisierende, entzündungshemmende und entgiftende Wirkung eignet sich die IL-DO® Körperkerze hervorragend für Behandlungen und Therapien sowohl für reine Körperkerzen-Behandlungen wie auch für den Einbau in andere Behandlungsformen.

OHRENKERZEN BEHANDLUNG

Indianerstämme Nordamerikas und asiatische Naturvölker verwendeten Ohrenkerzen seit altersher, um den Kopf-, Stirnhöhlen- und Ohrenbereich zu reinigen und um das allgemeine Wohlbefinden zu stärken (es werden immer beide Ohren nacheinander behandelt).

Wann wende ich Ohrenkerzen an?

  • Reinigung / Vorbeugung
  • Ohrenschmerzen
  • Ohrensausen
  • Migräne
  • Schnupfen
  • Kopfdruck
  • Nebenhöhlenentzündung
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Hörschwäche
  • Durchblutungsstörung der Ohren
  • Lymphstauungen im Hals- und Nackenbereich

Wirkung der Ohrenkerzen
Die Ohrenkerzen wirken rein physikalisch. Ein leichter Unterdruck (Kamineffekt) und die durch die Bewegung der Flamme hervorgerufenen Vibrationswellen der Luft in der Kerze wirken wie eine sanfte Trommelfellmassage. Dies führt zu einem intensiven Gefühl angenehmer Wärme und einem als befreiend empfundenen Druckausgleich im Ohr-, Stirn- und Nebenhöhlenbereich. Dieser physikalische Effekt wird oft schon direkt nach der Anwendung subjektiv als wohltuende, druck- und schmerzlindernde Empfindung, hauptsächlich im Ohr-Kopfbereich, beschrieben. Spontan kann es auch zu einer freieren Nasenatmung und einem verbesserten Geruchsempfinden, selbst bei zuvor verstopfter Nase, kommen.